BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Querflöte

Aufgrund ihrer Spieltechnik gehört die Querflöte zu den Holzblasinstrumenten, obwohl sie heute aus Metall gebaut ist. Eine besondere Schwierigkeit für den Anfänger stellt die Tonerzeugung dar. Man bläst nicht hinein, sondern man überbläst eine Schneidekante am Mundstück. Hierfür sind gutes Hören und regelmäßige Tonübungen erforderlich.

 

Die Querflöte kann als Soloinstrument, in der Kammermusik, im Orchester, in der Blaskapelle, im Jazz und in der Unterhaltungsmusik eingesetzt werden.

 

Blockflötenspiel ist keine Voraussetzung für das Erlernen des Querflötenspiels.

 

Allgemeiner Hinweis: Das Anfangsalter hängt vom körperlichen und geistigen Entwicklungsstand des/der Schülers/Schülerin ab. Dazu wird eine vorherige Beratung bei einem/einer Fachlehrer/in empfohlen.

 

Für ein erfolgreiches Lernen sind zwei Dinge besonders wichtig: Ein technisch einwandfreies Instrument und regelmäßiges häusliches Üben.

 

 

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden